Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Klagenfurter Hauptbahnhof fahren Sie mit der Buslinie 40 bzw. 41 Richtung Heiligengeistplatz (Endstation). Dort steigen Sie auf Linie 30 um und fahren bis zur Station „St. Hemma“. Zur Reha-Klinik sind es noch wenige Schritte stadtauswärts. Gehen Sie zur Ampel und überqueren Sie die Kreuzung Feldkirchner Straße / Grete-Bittner-Straße. Sie stehen vor dem Eingang zum MRT-Diagnoseinstitut. Gehen Sie rechts in die Grete-Bittner-Straße. Sie erreichen die  Reha-Klinik nach wenigen Metern.

Weitere Auskünfte zu den Fahrplänen, Tarifen, zum Klagenfurter Liniennetz finden Sie auf den Seiten der Klagenfurter Stadtwerke. Die Busse der Klagenfurter Stadtwerke sind mit einer Rollstuhlrampe ausgestattet. Auch werden die Haltestellennamen angesagt und angezeigt.

Mit dem Auto

Selbstverständlich können Sie auch mit einem PKW anreisen. Die Reha-Klinik liegt zentrumsnahe nur wenige Schritte vom Erholungsgebiet Kreuzbergl entfernt und ist von der Süd-Autobahn A2 aus sehr schnell und einfach erreichbar.

Von Graz oder Villach kommend: Nehmen Sie die Abfahrt Klagenfurt Nord und fahren Sie anschließend Richtung Klagenfurt Zentrum. Nach ca. 2 km befindet sich auf der linken Seite das Autohaus Denzel und das MRT-Diagnoseinstitut. An dieser Kreuzung biegen Sie links in die Grete-Bittner-Straße ab. Die Einfahrt zur Reha-Klinik befindet sich auf der linken Seite.

Parken: Zum Ein-/Ausladen können Sie auf einem der mit Reha-Klinik gekennzeichneten Parkplätze halten. Anschließend stehen Ihnen am Gelände kostenpflichtige Parkplätze (begrenzte Anzahl) zur Verfügung. Die Kosten belaufen sich auf 19,70 € / Woche. Darüber hinaus gibt es in Kliniknähe ebenso die Möglichkeit, das Auto auf öffentlichen Flächen gebührenfrei zu parken.